Music

A Sign for Freedom

 

Mit seiner Komposition A Sign for Freedom – Ein Zeichen für die Freiheit (Hymne für Blasorchester) setzt der junge österreichische Komponist Thomas Asanger ein musikalisches Zeichen für Frieden und Freiheit. Die vor allem in Deutschland und Österreich sichtbar gewordene Hilfsbereitschaft für die Flüchtlingsströme aus den verschiedensten Krisengebieten wird gerade in einer Zeit des zunehmenden Rassismus zum Zeichen für mehr Toleranz und Solidarität. „A Sign for Freedom“ steht als Sinnbild dafür, das Gemeinsame vor das Trennende zu stellen und (nationale) Grenzen zu überwinden.


Diese Komposition von Thomas Asanger kann von zwei oder mehreren Orchestern doppelchörig oder in traditioneller Blasorchester-Besetzung aufgeführt werden. Es wird so seinem inhaltlichen Anspruch gerecht, Menschen mit unterschiedlichen nationalen, kulturellen und religiösen Hintergründen miteinander zu vereinen. „A Sign for Freedom“ ist der Stadtmusik Maissau (Österreich) und dem Musikverein Warthausen e.V. (Deutschland) gewidmet und wurde anlässlich eines gemeinsamen Jubiläumskonzertes am 7. November 2015 uraufgeführt.