Music

Concertino for Clarinet & Winds

 

Das Concertino für Klarinette und Blasorchester wurde anlässlich des Cäcilienkonzertes der Stadtkapelle Perg für die Klarinettistin Judith Durstberger komponiert und am am 19. November 2016 unter der Leitung des Komponisten uraufgeführt wird.

 

Das Thema besteht aus vom Grundton ausgehenden fünf aufsteigenden Sekunden und wird in drei Teilabschnitten in unterschiedlichen Charakteren präsentiert. Der erste Teil beginnt mit einer heroischen Fanfare, die Klarinette übernimmt das Hauptthema humoristisch-verspielte, ehe im zweiten Teil die Bass-Klarinette mit lyrischen Klängen übernimmt. Der letzte Abschnitt des Concertinos ist im tänzerischen 6/8-Takt gehalten. Die Klarinette hat hier die Möglichkeit, ihr volles technisches Klangspektrum auszuloten.

 

Der Bassklarinetten-Part kann wahlweise auch mit B-Klarinette wiedergegeben. Die Wiedergabe mit Bassklarinette ermöglicht allerdings, die Klarinette als vielseitiges Instrument darzustellen.

Musikverlag Rundel, www.rundel.de