Music

Nach dieser Sintflut

 

Nach dieser Sintflut (für Sopran & Blasorchester)

Der Text von Ingeborg Bachmann aus dem Jahr 1957 berührt und inspiriert durch seine scheinbare Einfachheit. Die große Flut ist vorüber, die Katastrophe vorbei. Aber die Welt bleibt verwundet. Gäbe es die Hoffnung nicht, wären wir schon längst im Meer versunken: in den Meeren der Ungeduld, der Sprachlosigkeit, des Hasses und in den Untiefen der Gewalt, der Gier und der Gleichgültigkeit. Alle Hoffnung ruht auf der Taube, dem Symbol für den Frieden, dem Zeichen für den Heiligen Geist, einer Metapher für Reinheit und Freiheit. Flöge sie nicht hinaus und brächte sie nicht zuletzt noch das Blatt, wären wir alle verloren.
Welches Blatt sie bringt, bleibt freilich offen: Vielleicht ist es das Blatt saftiger Wiesen, das den Fortbestand des Lebens und damit des Menschen sichert. Zu denken wäre aber auch an ein weißes Blatt, ein Blatt Papier, auf dem unsere Geschichte und Kultur aufgezeichnet sind. "“ Ein Blatt, das uns nährt, unseren Körper und unsere Seele. "“ Ein Notenblatt vielleicht"¦

 

Nach dieser Sintflut (Ingeborg Bachmann)

Nach dieser Sintflut

möchte ich die Taube,

und nichts als die Taube

noch einmal gerettet sehn

 

Ich ginge ja unter in diesem Meer!

flög' sie nicht aus,

brächte sie nicht

in letzter Stunde das Blatt.

 

mit freundlicher Genehmigung des Piper Verlages München.

 

Kritiken:

[...] Nach dem Ausklingen des letzten Taktes von "Nach dieser Sintflut" des jungen Komponisten Thomas Asanger herrschte Stille großer Betroffenheit im Saal, gerade angesichts der momentanen Katastrophe in Japan. [...] Quelle: Christa  Schwaiger, OÖ Blasmusikverband (2010)
 
[...] Mit am Ergreifendsten war die Aufführung von Thomas Asangers Werk "Nach dieser Sintflut". Das Zusammenspiel des Blasorchesters mit der begnadeten Solistin Antonia Lin sowie der künstlerischen Begleitung durch Patricia Karg ergab ein stimmiges und berührendes Gesamtbild für Auge, Ohr und Herz. [...] Quelle: kitzanzeiger.at (2013)
 
[...] Künstlerischer Höhepunkt der Abende war das ergreifende Musikstück "Nach dieser Sintflut", begleitet von einer Live-Performance der Tiroler Künstlerin Patricia Karg. [...] Quelle: musig.at (2013)

OrchestralArt, www.orchestralart.com